WERBUNG

auf www.kulturonline.ch

Möchten Sie auf Kulturonline werben?

Nutzen auch Sie die preis-
werte Werbeplattform für Ihr Unternehmen.

Weitere Informationen unter Kulturonline:
Helena Hohermuth
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T. +41 (0)71 910 08 00.

Zu den Aktualitäten: Link-Empfehlungen von Kulturonline ...
news.heute.ch    polizeinews.ch


Abwechslungsreiches Tauchen vor Kuba bei Varadero

Tauchcenter Varadero Kulturonline.ch Im Vier-Sterne-Hotel Meliá Las Américas in Varadero ist das Scuba Diving Center. Hier gibt der Tauchexperte Ernesto Lázaro gerne Auskunft über das Tauchangebot. (Foto: ROPO/MuA)

Vergnügte Entdeckungstauchgänge mit Fischen und Wracks

 
Über rund 65 km erstreckt sich das unterschiedliche Tauchgebiet allein bei Varadero. Sandiges Gebiet und Korallenriffe sowie viele Wracks ziehen eine Vielzahl von Grossfischen an. Im bekannten Unterwasserpark «Cayo Piedra del Norte» sind diverse Wracks aus der Kriegsgeschichte zu beobachten. Sie befinden sich in einem guten Zustand. Viele Hotels haben am Meer ihre eigenen Anlauf- und Kontaktstellen, wo man sich über das Angebot informieren kann. Auf der Insel «Isla de la Juventud» oder im Süden von Kuba sind weitere Tauchzentren beheimatet.
 
Die Tauchenden sollten aber auf Seriosität und Qualität der Ausrüstung achten, sofern man diese nicht schon selber von zu Hause mitnimmt. Ein Tauchgang mit Ausrüstung kostet im Durchschnitt um 50 Cuc (ca. 50 Franken). Tauchausbildungen beginnen bei 250 Cuc, Pool-Tauchen in der Hotelanlage auf maximal 12 m kostet 70 Cuc.
 
Die Taucharten variieren
Das schön gelegene Vier-Sterne-Hotel Meliá Las Américas in Varadero führt das Scuba Diving Center. Instruktor ist der umtriebige Ernesto Lázaro.
Die Tauchgänge können individuell angepasst werden: Riff-, Wrack- Wand-, Nacht-, Höhlen- und Offshore-Tauchen bringen viel Abwechslung ins Programm der Feriengäste, die auch unterschiedliche Aus- und Weiterbildungsangebote geniessen können. Die nächste Druckkammer ist auf der Insel.

Tauchen bei Varadero Spannende Tauchgänge vor Varadero auf Kuba. (Fotos: zVg)
 
Mögliche Tauchgänge …
… sind Playa Coral (Korallenriff) bis 20 m, Neptun Wrack, ein deutsches Dampfschiff, welches in den 20-iger Jahren nach einem Unfall sank, Patrol Boat Wrack, ein russisches Patrouillenboot mit Bewaffnung,im Marinepark «Cayo Piedra del Norte», Cueva de los Peces, eine Fischhöhle, in der berühmten Schweinebucht (US-Invasion), Pared de la Bahía de Cochinos, eine Tauchwand in der Schweinebucht, Tiefen zwischen 150 bis 400 m, sowie «The Blue Hole», bekannt auch als «Ojo del Mégano», rund 13 m östlich-nordöstlich in der Bucht «Bahia Cádiz» gelegen. Bei diesem Loch entdeckt man die grösste Unterwasserhöhle Kubas mit vielen Korallenfischen, Langusten und anderen Fischen.

Tauchen vor Varadero auf Kuba Kulturonline.ch
   Wrack-Tauchen: Ein russisches Kriegsschiff ...

Hotel Meliá Las Américas, Varadero (4*)
Hotel Melia las Americas in Varadero
 
Cuba Real Tours – Gute Adresse für Tauchkontakte über Christian Werner
(Über das Telefon in der Schweiz: +41 (0)44 500 10 60,einfach Enrique Perez fragen, er ist Kubaner und weiss sehr viel, stellt prompt Kontakte her!)
http://www.cubarealtours.eu


«Schön. Schnell - Die Frauen und die Formel 1» von Elmar Brümmer und Ferdi Kräling (Delius Klasing - Verlag)

Die „Hall of Femme“


Schön. Schnell Delius Klasing Kulturonline.ch Was wäre die Formel 1 ohne die zauberhaften und starken Frauen ...

Frauen und Motorsport – ein unerforschtes Feld. In Elmar Brümmers Buch geht es nicht nur um die Frauen in der Formel 1, sondern insbesondere auch um Rennfahrerinnen generell, mit herausragenden motorsportlichen Leistungen, und um die, die dabei waren.

 

Ein Beispiel: Danica Patrick, 4. Rang in Indianapolis in 2005, Siegerin und erste Frau im Rennen um die Indy Race League 2008. Beim diesjährigen legendären 500-Meilen-Rennen von Daytona startete sie als erste Frau von der Pole Position und landete auf dem beachtlichen achten Platz. Bereits kurz nach dem Start war die 30-jährige Patrick schnell hinter den dreimaligen Daytona-Sieger Jeff Gordon zurückgefallen, konnte aber im Verlauf des Rennens dennoch Sportgeschichte schreiben, denn die 90. und 91. Runde absolvierte sie an der Spitze des Feldes. Es waren die ersten Runden in der Daytona-500-Geschichte, die von einer Frau angeführt wurden.

Hübsche und starke Frauen in der Formel 1

Dieses bildstarke Buch widmet sich ausschliesslich den Frauen der Formel 1 (und in einem Annex weiteren wichtigen Frauen des Motorsports). Von Zahlentafeln tragenden Grid-Girls bis hin zu den Managerinnen wie Monisha Kaltenborn, der Teamchefin des Formel-1-Rennstalls von Sauber Motorsport wird berichtet, aber auch von den legendären PR-Ladies Corinna und Cora Schumacher, Williams-Testfahrerinnen wie Susie Wolff und vielen anderen schillernden Piloten-Gattinnen.

Fazit

Ein historischer Streifzug durch die Boxengasse der Frauen rund um Formel 1.
http://www.delius-klasing.de

 


TV-Hinweise etc.


Informationen über Schweizer Radio und Fernsehen

Programmhinweise SRF im Schweizer Internetmagazin www.kulturonline.ch
-----------------------------------------------

http://www.srf.ch/


Zu den News-Meldungen vom SRF:
http://www.srf.ch/news

SRF: Film-Nachschau:
http://www.srf.ch/play

-----------------------------------------------

Link zum Schweizer Radio SRF1.
Link zu «Musikwelle».

- - -

SRF Radio-Musiktitel gesucht ?

Suchen Sie die Musiktitel, die gerade bei einem SRF-Sender zu hören waren? Hier geht es direkt zum entsprechenden Link ...
http://www.srf.ch/radio-srf-1/programm/musik
http://www.srf.ch/radio-srf-1

 

http://www.srf.ch/radio-srf-2-kultur/programm/musik

http://www.srf.ch/radio-srf-3/programm/musik

http://www.srf.ch/radio-srf-musikwelle/programm/musik

http://www.virus.ch/virus/ticker



Weitere TV-Hinweise von diversen Sendern ... 


Im Gedenken an Heidi Kabel - Ihre Tipps für ein glückliches Leben

http://www.youtube.com/watch?v=G-xS3v_3e-4&feature=related


Delius Klasing

Formel 1 Miquel Liso Delius Klasing Verlag Kulturonline.ch Unglaubliche Blickwinkel aus der Formel-1!

Die neue Generation von Formel-1-Fotografen hat mit Miquel Liso einen Volltreffer gelandet: Spektakuläre Aufnahmen!


Miquel Liso ist das derzeit wohl aussergewöhnlichste Talent einer neuen Generation von Grand-Prix-Fotografen. Die Aufnahmen des Spaniers bewegen und erzählen dem Betrachter Faszinierendes über das Thema Rennsport in einer ganz ungewöhnlichen und neuen Bildsprache. Egal, ob Liso in der Boxengasse steht oder über den Circuit fliegt: Seine Bilder überraschen jedes Mal aufs Neue. Dies ist die aufwendige Hommage an den jungen Miquel Liso, der in seinem Heimatland bereits ein Star ist. Die Komposition seiner Bilder ist erfrischend und erzählt mit hintergründigen Geschichten, die nachdenklich machen und einfach nur begeistern.

Liso überzeugt dabei durch ungewöhnliche Blickwinkel und arbeitet mit den Mitteln der Verfremdung und der Überraschung, der Pointe, des Kontrasts und des vielsagenden Ausschnitts. Gekrönt wird das Ganze durch seine Gabe, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein.

Die Bilderpalette umfasst ...
... die Aktion auf der Strecke, Rennen bei Nacht, auch Zwischenfälle, Unfälle, Gesichter der Formel 1, die Grid Girls, Teamwork, Fans und Fotografen u. v. m. Das Buch schliesst mit Gedanken zur aktuellen Formel 1.
„Formel 1 / Formula 1“ präsentiert Lisos bis dato schönste Aufnahmen, textlich (dreisprachig – in deutsch, englisch und spanisch) untermalt von dem bekannten Formel-1-Journalisten Hartmut Lehbrink, der bereits 37 Bücher verfasst hat.

www.delius-klasing.de


 Die Formel-1-Renndaten 2014

Sport-Hinweise

SwissSki auf www.kulturonline.ch

Skination Schweiz

Alles rund um die Skirennen in der
neuen Saison und weitere Informationen!

www.swiss-ski.ch