WERBUNG

auf www.kulturonline.ch

Möchten Sie auf Kulturonline werben?

Nutzen auch Sie die preis-
werte Werbeplattform für Ihr Unternehmen.

Weitere Informationen unter Kulturonline:
Helena Hohermuth
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T. +41 (0)71 910 08 00.

Zu den Aktualitäten: Link-Empfehlungen von Kulturonline ...
news.heute.ch    polizeinews.ch


Doberneckers Katzenbaum-Designstück «The One» in Charlys Härtetest

The One im Härtetest von Charly Kulturonline.ch

«Super-Miau!», sagt die Redaktionskatze Charly und ist hellbegeistert von
Doberneckers Katzen-Kratzbaum «The One». (c) Bilder: Kulturonline.ch
 
Modisch-elegante Katzenbäume können nicht nur die Hauskatzen begeistern, auch die Katzenliebhaber selber finden an diesem nützlichen Designstück grossen Gefallen. Charlys Fazit: Ein zauberhaftes Katzen-Möbelstück in der Grösse «The One» L und XL mit super Design und hochwertiger Qualität.

Charly im Testverfahren von Doberneckers The One L-Version auf Kulturonline.ch
Hervorragende Verarbeitung. Redaktionskatze Charly nimmt quasi alles
unter die Lupe und ist fasziniert von der Vielseitigkeit und Qualität von «The One».
 
«Alles für die Katz», sagt man, doch mit diesem Katzenbaum-Designstück «The One» haben auch die Besitzerinnen und Besitzer von Hauskatzen ihre besondere Freude. Die Redaktionskatze Charly hat sich «The One» unter die Pfoten und Krallen genommen und getestet. Sein Urteil: «Die mehrteiligen und schön gestalteten Plattformen bieten mir und den anderen Vierbeinern wirklich eine spannende Abwechslung. Der Entdeckungstrieb wird gefördert, das Kratzen wird auf mehreren Ebenen möglich, ja, ist schlicht eine Wonne, und ist zudem eine herrliche, stabile und sichere Aussichtsplattform. Ich bin glücklich und habe einen neuen Spiel-, Spass- und Schlafplatz, wo ich mich wohl und gut aufgehoben fühle.»
Homepage Katzenbaumdesign
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Charly testet Doberneckers The One in L-Version auf Kulturonline.ch
«Sieht gut aus und bietet für mich eine herrliche Aussicht», meint Redaktionskatze Charly.

Die Redaktionskatze Charly von Kulturonline.ch hat sich mit dem Hersteller-Ehepaar, Chris und Susan Dobernecker von der Firma Katzenbaumdesign.de, über die Idee, Herkunft und Entwicklungsgeschichte auseinandergesetzt. Das Produkt «The One», welches in zwei Ausführungen auf dem Markt erhältlich ist, hat gleich zwei spezielle Schweizer Berührungspunkte: Susan Dobernecker stammt aus dem Kanton Luzern und der Erfinder, Johannes Iff, ein junger Architekten aus Solothurn, kooperiert mit Doberneckers. Heute lebt Susan mit ihrem Ehemann Chris Dobernecker im spanischen Aguilas.
 
Charly: Wie sind Sie auf die Idee von diesem Katzenbaumdesign gekommen?
Chris und Susan Dobernecker auf Kulturonline.ch Chris und Susan Dobernecker: In Spanien haben sie sich einen Arbeits- und Lebenstraum erfüllt.

Chris und Susan Dobernecker: Als Liebhaber von Katzen waren wir auf der Suche nach einem schönen Kratzenbaum. Da das Angebot hierfür mehr als mager war, haben wir dann angefangen selbst Kratzenbäume herzustellen. Am Anfang aus Naturstämmen, später kamen dann auch Modelle mit sisalbezogenen Stämmen dazu. Irgendwann stiessen wir auf den Katzenturm von Johannes Iff, einem jungen Architekten aus Solothurn. Wir waren schnell einig mit ihm, und vertrieben seinen Katzenturm in unserem Onlineshop.
Später kam Johannes Iff dann auf uns zu, und bot uns an, die Produktion dieses Turmes zu übernehmen. Das haben wir sehr gerne angenommen und diesen Katzenturm zunächst nur für die Schweiz produziert.
 
Erzählen Sie uns mehr über die Entwicklung des Katzenturms?
Wir haben den Turm in vielen Details verbessert, die Sisalflächen komplett eingefasst, um ein Ausfransen an den Rändern zu vermeiden. Weiterhin kam eine grosse Variante des Turmes hinzu, der auch gross genug für Maine Coons ist.
Die Varianten mit eingefärbten MDF-Platten haben wir später durch komplett lackierte Versionen ersetzt. So sind auch spezielle Farbwünsche von Kunden realisierbar.
 
Was war das Ziel bei der Entwicklung von «The One»?
Das Ziel war einen Katzenbaum zu entwickeln, der nicht nur den Katzen zum Spielen und Kratzen dient, sondern auch gut in eine moderne Wohnung passt. Ich hatte Kunden, die mir gesagt haben, jetzt kann ich mir endlich eine Katze zulegen, weil ich mir dann nicht so ein «Plüschmonster» ins Wohnzimmer stellen muss. Er sollte sich von den vorhandenen Modellen abheben, Zweckmässigkeit und Design verbinden.
 
Was unterscheidet «The One» von anderen Katzenbäumen und welche Modelle gibt es?
«The One» ist ein modernes Möbelstück, ein Blickfang in einer modernen Wohnungseinrichtung. Er verbindet modernes Design mit hochwertiger Qualität, Langlebigkeit und wird aufwändig in Handarbeit hergestellt.
Es gibt ihn in 2 Grössen (L und XL), in weiss und anthrazit und mit 4 verschiedenen Sisalbezügen (anthrazit, natur, vanille und silber) sowie in Massivholz aus Pinie.
 
Erlauben Sie mir als Katze eine kritische Frage? «The One» sieht sehr schön aus. Ist es nicht eher was fürs Auge der Besitzenden als für uns Katzen?
Diese Zweifel hatte ich am Anfang selbst, aber sie haben sich sehr schnell zerstreut, als wir unseren eigenen «The One» im Wohnzimmer stehen hatten. Da wir selber Maine Coons züchteten, hatten wir genug «Versuchstiere». Die Katzen lieben diesen Turm, sie finden dort Platz zum Schlafen, Spielen, sich verstecken, sie haben den Überblick und natürlich jede Menge Kratzmöglichkeiten. Es ist also eine gelungene Symbiose aus den Bedürfnissen der Katzen und der Menschen.
Wir verarbeiten die hochwertigen Sisalteppiche, der den Katzenkrallen lange Zeit standhält. Die Katzen lieben dieses Material um ihre Krallen zu wetzen, auch lassen sich Katzenhaare sehr einfach entfernen.
 
Welche spielerischen Vorteile haben wir als Katzen?
Die Katzen können die verschiedenen Liegeflächen zum Schlafen und Spielen nutzen, die Rückseite ist komplett mit Sisalteppich bezogen, so dass sie sich dort ausstrecken können um die Krallen zu wetzen. Und sie können dort sehr schnell senkrecht nach oben klettern. Weiterhin gibt es im Inneren eine durchgehende Öffnung über die gesamte Höhe. Dort können sie bequem von einer Ebene zur nächsten gelangen. Diese Öffnungen laden natürlich auch zum Spielen und Klettern ein.
 
Wie erhalten Kundinnen und Kunden ihre Katzenbaumtürme zugestellt? Wohin liefern Sie diese überall aus?
Wir haben einen Spediteur, der die Türme direkt in der Schweiz an unsere Kunden liefert. So können wir sicherstellen, dass sie auch heil ankommen. Ausserdem erledigen wir die Einfuhrformalitäten und bezahlen die Einfuhrumsatzsteuer, so dass auf die Kunden keine weiteren Kosten zukommen.
Wir vertreiben den Katzenturm in ganz Europa, einige stehen sogar schon in den USA.
 
Susan Dobernecker stammt aus der Schweiz. Warum sind Sie nach Spanien ausgewandert?
Ich, Chris, stamme aus Deutschland, und habe meine spätere Frau Susan in der Schweiz kennengelernt. Sie ist Luzernerin. Ich bin daraufhin in die Schweiz gezogen und haben dort geheiratet. In der Schweiz hatten wir einen Onlineshop für Katzen und Hundezubehör, haben Gehege und Balkonsicherungen montiert und eben auch Katzenbäume hergestellt.
Mit der Auswanderung nach Spanien haben wir uns unseren Lebenstraum von einem Leben im Süden erfüllt. Wir leben hier auf einem grossen Grundstück mit 6 Katzen, 5 Hunden, 2 Minischweinen und vielen Wellensittichen, Prachtfinken und Kanarienvögeln.
Den Katzenturm produzieren wir in unserer eigenen Werkstatt und versenden ihn von hier aus.
 
Charly: Vielen Dank für das spannende Gespräch! Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und stehe gerne als Referenzkatze zur Verfügung. Pfötische Grüsse!
 
Weitere Infos unter …
Homepage von Katzenbaumdesign.de

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Schutz des digitalen Lebens: Neue Versionen der Heimanwenderflaggschiffprodukte von Kaspersky Lab verfügbar!

Kaspersky Anti Virus 2018 auf Kulturonline.chCover von Kaspersky Anti-Virus 2018.

Kaspersky Total Security und Kaspersky Internet Security schützen vor Cyberbedrohungen und stärken die Privatsphäre. Hintergrundinformationen von Kulturonline.ch.
Das digitale Leben ist heute gelebter Alltag. So besteht der moderne „Haushalt 2.0“ [1] aus durchschnittlich 2,4 Personen und 0,3 Haustieren, besitzt aber 6,3 internetfähige Geräte. Die neuen Versionen der Lösungen Kaspersky Internet Security [2] und Kaspersky Total Security [3] adressieren wachsende Sicherheitsanforderungen für digitale Geräte und unterstützen Heimanwender und Familien beim Schutz ihres digitalen Lebens – plattformübergreifend und auf mehreren Geräten.
Der Basisschutz Kaspersky Anti-Virus [4] wurde ebenfalls aktualisiert. Die neuen Versionen der Heimanwenderlösungen von Kaspersky Lab sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz seit dem 30. August verfügbar.
 
Kostbare Daten: Schutz vor Ransomware
Haushalte fürchten den Verlust von Erinnerungen. Fotos zählen für viele Nutzer zu den kostbarsten Daten; tatsächlich zeigt eine Studie [5] von Kaspersky Lab, dass bei vielen der Verlust digitaler Fotos mehr Stress auslöst als die Trennung von einem Partner oder die Erkrankung eines Haustiers, so Kaspersky.
Hinzu kommt: Weil persönliche Daten so kostbar sind, fürchtet mehr als jeder zweite Internetnutzer (56 Prozent), dass er Cybererpressung via Ransomware zum Opfer fallen könnte. In Folge der Ransomware-Epidemien WannaCry und ExPetr [6] dürfte dieser Anteil noch gestiegen sein. Kaspersky Internet Security und Kaspersky Total Security verfügen über eine aktualisierte Anti-Ransomware-Funktion (auf Basis der Kaspersky-Technologie Aktivitätsmonitor), mit der auch besonders komplexe Formen von Erpresser-Trojanern erkannt werden.
 
Privatsphäre – ein besonders hohes Gut
Besonderer Schutz der Privatsphäre: Auf digitalen Geräten sammeln sich zunehmend heikle und persönliche Daten. Entsprechend gross ist die Angst vor unbefugtem Zugriff. Damit nur rechtmässige Besitzer auf Daten zugreifen können, bietet die neue „App Lock“-Funktion zusätzlichen Schutz für Android-Geräte. Bestimmte Apps für Instant Messaging, Soziale Medien, E-Mails oder andere vertrauliche Informationen werden dabei über einen Code geschützt, andere Nutzer bekommen keinen Zugriff. Ausserdem verfügen Kaspersky Internet Security und Kaspersky Total Security über die Funktion ,Sichere Verbindung‘, über die die Kommunikation im Fall der Nutzung eines unsicheren WLANs oder bei Webseiten, die vertrauliche Daten anfragen, verschlüsselt wird.
 
Phishing-Schutz von Kaspersky Lab
Laut Studienergebnissen von Kaspersky Lab [7] haben 63 Prozent der Internetnutzer Angst vor Phishing. Die in Kaspersky Internet Security und Kaspersky Total Security integrierte Anti-Phishing-Technologie verhindert, dass Anwender auf Spam, gefälschte Webseiten und Betrug hereinfallen. Zusätzlich meldet der aktualisierte URL-Advisor, ob ein über Suchmaschinen gefundener Link zu einer vertrauenswürdigen oder gefährlichen Webseite führt.

Schutzfunktionen für Cyber-Kids
In modernen Familienhaushalten haben auch die Kinder längst das Internet erobert. Eltern fürchten (60 Prozent laut Kaspersky-Studie [7]), dass ihre Kinder Zugang zu unpassenden Inhalten bekommen. Die Entwickler von Kaspersky Lab reagieren auf diese Bedenken mit einer aktualisierten Kinderschutz-Funktion, die in Kaspersky Total Security integriert wurde. Eltern können damit für jedes Gerät im Haushalt ein Zeitlimit setzen. Ausserdem kann der Zugriff von Kindern auf bestimmte Anwendungen sowie auf Seiten mit Erwachseneninhalt, obszöner Sprache, Drogen und Ähnlichem unterbunden werden. Alle Funktionen sind Teil von Kaspersky Safe Kids.
„Internetfähige Geräte beeinflussen unser eigenes und unser Familienleben“, sagt Elena Kharchenko, Head of Consumer Product Management bei Kaspersky Lab. „Ob das Vernetzen mit anderen, Kommunikation, Shopping, das Teilen von Musik und Videos, einfach Surfen oder sonstige Online-Aktivitäten mittels Computer, Tablets und Smartphones organisieren wir unser gesamtes digitales Leben, egal wo wir sind. Wir wissen allerdings auch, dass der permanente Zugang zum Internet auch Probleme mit sich bringt. Das reicht von der Angst, Opfer eines Betrugs zu werden bis zur Sorge um das, was Kinder online erleben. All diese Bedenken haben wir bei der Entwicklung der neuen Versionen von Kaspersky Internet Security und Kaspersky Total Security berücksichtigt. Beide Sicherheitslösungen ermöglichen es Anwendern, ihr digitales Leben intelligent zu schützen.“
 
Preise und Verfügbarkeit
Kaspersky Total Security, Kaspersky Internet Security und Kaspersky Anti-Virus sind seit dem 30. August 2017 in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Fachhandel oder online unter www.kaspersky.de/store/ verfügbar.
Preise Deutschland/Österreich:
 Kaspersky Anti-Virus (Einplatzlizenz): 29,95 Euro inklusive Mehrwertsteuer
Pressemitteilung: Schutz des digitalen Lebens: Neue Versionen der Heimanwenderflaggschiffprodukte von Kaspersky Lab verfügbar
Kaspersky Internet Security (Einplatzlizenz): 39,95 Euro inklusive Mehrwertsteuer
Kaspersky Total Security (Dreiplatzlizenz): 69,95 Euro inklusive Mehrwertsteuer
 
Die Preise in der Schweiz:
Kaspersky Anti-Virus (Einplatzlizenz): 39 Schweizer Franken inklusive Steuer
Kaspersky Internet Security (Einplatzlizenz): 52 Schweizer Franken inklusive Steuer
Kaspersky Total Security (Dreiplatzlizenz): 91 Schweizer Franken inklusive Steuer
 
Erworbene Lizenzen von Kaspersky Internet Security und Kaspersky Total Security lassen sich für den Schutz von Geräten einsetzen, die auf den Betriebssystemen Windows, Mac sowie Android basieren.
Weitere Informationen zu den neuen Versionen der Heimanwenderlösungen von Kaspersky Lab sind unter https://www.kaspersky.de/home-security verfügbar.
 
Hintergrund-Informationen gemäss den im Text aufgeführten Zahlen
[1] 2,4 Personen: Quelle Eurostat:
http://ec.europa.eu/eurostat/statistics-explained/index.php/People_in_the_EU_%E2%80%93_statistics_on_household_and_family_structures#Household_composition:_number_of_persons
0,3 Haustiere: errechnet sich aus 63 Millionen Haushalten in Europa mit Haustieren (Quelle FEDIAF: http://www.fediaf.org/) und den von Eurostat ermittelten 214 Millionen Haushalten im Jahr 2013 (http://ec.europa.eu/eurostat/statistics-explained/index.php/People_in_the_EU_%E2%80%93_statistics_on_household_and_family_structures)
Internetfähige Geräte: Quelle Kaspersky Cybersecurity Index: https://index.kaspersky.com/metrics/deviceusage
[2] https://www.kaspersky.de/internet-security
[3] https://www.kaspersky.de/total-security
[4] https://www.kaspersky.de/antivirus
[5] https://blog.kaspersky.com/my-precious-data-report-two/14550/
[6] https://blog.kaspersky.de/wannacry-ransomware/10170/
und https://securelist.com/schroedingers-petya/78870/
[7] https://press.kaspersky.com/files/2017/05/B2C_survey_2016_report_print.pdf
 
Ergänzende Links:
Kaspersky Internet Security: https://www.kaspersky.de/internet-security
Kaspersky Total Security: https://www.kaspersky.de/total-security
 
Über Kaspersky Lab
Kaspersky Lab ist ein global agierendes Cybersicherheitsunternehmen, das im Jahr 2017 sein 20-jähriges Firmenjubiläum feiert. Die tiefgreifende Threat Intelligence sowie Sicherheitsexpertise von Kaspersky Lab ist Basis für Sicherheitslösungen und -Services zum Schutz von Unternehmen, kritischen Infrastrukturen, Pressemitteilung: Schutz des digitalen Lebens: Neue Versionen der Heimanwenderflaggschiffprodukte von Kaspersky Lab verfügbar

Fazit von Kulturonline.ch
Kaspersky ist seit 20 Jahren ein Garant für Sicherheit, einfache Bedienung und Flexibilität. Stets werden die Programme dem neusten Standard und dem Fachwissen angepasst. Die PC-/IT-Sicherheit wird in Beruf und Privatleben immer wichtiger, da ist man froh, wenn man einen versierten Partner hat.
 
Kulturonline-Wettbewerb
Gewinnen Sie exklusiv mit Kulturonline das Programm KasperskyAnti-Virus. Zu den Wettbewerbsfragen: Nennen Sie uns drei Vorteile vonKasperskyAnti-Virus. Antworten bis 25. September 2017 an …
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der/die GewinnerIn wird persönlich benachrichtigt. Pro Absender gilt nur eine Person.


Die 55. Ausgabe von twixtel ist erschienen!

Jetzt ist twixtelDVD-Nr. 57 erschienen
Viele Konsumenten haben schon sehnsüchtig auf die neue Version gewartet, jetzt ist twixtel 57 mit diversen Neuheiten auf dem Markt erschienen.
 
Und dies sind die wichtigsten Neuigkeiten:
•             Noch schneller Adressen finden dank optimierter PLZ/Ortssuche
•             Aktuelle Telefonbuchdaten und twixroute Daten
•             Einfachere Installation dank mitgeliefertem Aktivierungscode
 
Weitere interessante Informationen finden Sie auf http://www.twixtel.ch/.

---
Archiv: Das komplette Telefonbuch und der genauste Routenplaner der Schweiz!

Seit vielen Jahren ist «twixtel – die Schweiz ist eine Scheibe» ein treuer Begleiter, wenn man adressierte Informationen braucht. Dabei ist «twixtel» nicht nur ein attraktives, interaktives Telefonbuch, inkl. alle Daten von Swisscom Directories (Stand 24. Oktober 2016), sondern auch ein punktgenauer Routenplaner mit Luftbildern der Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein, wie die Testreihe von Kulturonline.ch zeigte. Aber auch die geschätzten Nachschlagewerke betr. Schweizer Gesetzestexte, Zugriff auf SBB-Onlinefahrplan, Anruferkennung und Anbindung an Fremdprogramme fehlen nicht.

Dies sind die wichtigsten Neuigkeiten:
•          Notizen zur Routenplanung hinzufügen.
•          Individuelle Suchprofile erstellen und speichern.
•          Einfachere Installation dank mitgeliefertem Aktivierungscode.

Weitere interessante Informationen finden Sie auf https://www.twixtel.ch/.


Dusch-WC Geberit AquaClean 8000plus im exklusiven Kulturonline-Test

Geberit AquaClean im Kulturonline-Test
Die modernen Geberit AquaClean Dusch-WCs sind nützlich und schön im Design.
(Foto: zVg)

«Saubere Sache!» – Hightech in der Toilette ist schnell installiert und macht Kleinen und Grossen richtig Freude.

«Als wir unser Haus bezogen, haben wir es sanft renoviert. Das veraltete einfache WC wollten wir, nach unseren Erfahrungen in modernen Ferienhotels, durch ein passendes Dusch-WC ersetzen. Geberit AquaClean-Produkte kannten wir bereits und so bestellten wir bei Sanitär Koller in Wil bei St. Gallen ein Geberit AquaClean 8000plus AP», erklärt Helena Hohermuth und lud zum Dusch-WC-Test ein.
Der Toilettengang mit trockenem Papier ist Vergangenheit! Die Vorabklärungen von Marco Koller vom Wiler Sanitär-Unternehmen Koller im Haus und speziell in der Toilette verliefen rasch und unkompliziert. Das Geberit AquaClean-Modell 8000plus passte ideal in die «vorgegebenen Rahmenbedingungen», bauliche Veränderungen waren nicht notwendig. Innert zwei Tagen war die moderne WC-Einrichtung bestellt, der ideale Termin konnte für die Installation abgemacht werden. Schon nach weniger als eine Woche stand Inhaber Marco Koller höchstpersönlich mit der gesamten Ausstattung und den notwendigen Werkzeugen vor der Tür.

Geberit Dusch-WC vom Spezialisten Marco Koller Sanitär Koller in Wil SG auf Kulturonline.ch Marco Koller, Inhaber der Sanitärfirma Koller in Wil SG, bringt das neue Geberit-Dusch-WC zur Montage ins Badezimmer. (c) Fotos: ROPO/MuA.
 

Spannende Innovationen mit dem WC-Geschäft
Blicken wir zurück und in die WC-Zukunft: «In anderen Kulturen gehört die Reinigung mit Wasser nach dem Toilettengang schon lange zum Alltag. Nun lässt sich auch ein Kulturwandel auf unseren Toiletten erkennen: Immer mehr Schweizer entscheiden sich zur Steigerung des Wohlbefindens, des Komforts und der Hygiene für ein WC, das mit Wasser reinigt», heisst es bei Geberit.
Geberit AquaClean ist nützlich und verschönert das Badezimmer

Das Dusch-WC Geberit AquaClean passt harmonisch in jedes schöne Badezimmer. (Foto: zVg).

Das Badezimmer mit Toilette wird zur Wellnessoase. «Wasser ist die Basis unseres Lebens. Es ist erfrischend, belebend und reinigend, und wirkt sich spürbar auf unser Wohlbefinden aus. Umso erstaunlicher, dass manche Leute noch heute bei der Toilettennutzung auf die Reinigung mit Wasser verzichten. Wir von Geberit sind überzeugt, dass sich die Körperreinigung mit Wasser auch auf der Toilette durchsetzen wird. Was in Japan und im arabischen Raum bereits alltäglich ist, wird sich bei uns durchsetzen.»
Helena Hohermuth ist vom hygienisch-sauberen Vorteil überzeugt, während Marco Koller die alte WC-Vorrichtung abbaut und das neue Geberit AquaClean 8000plus AP auspackt und ins Badezimmer zum Anschlussbereich trägt: «Wer einmal ein Dusch-WC hatte, der möchte nicht mehr darauf verzichten!»
 

Aus Geschichtsbüchern
Die Geschichte des Dusch-WCs ist ein Stück Schweiz, so erstaunlich dies klingen mag! Das erste Dusch-WC wurde 1957 vom Schweizer Hans Maurer entwickelt und unter dem Namen Closomat auf den Markt gebracht. Im Jahr 1978 verbreitete Geberit das Thema Dusch-WC mit dem WC-Aufsatz Geberella sowie dem Geberit-O-Mat als erste WC-Komplettanlage mit integrierter Duschfunktion.
Die Japaner, für höchste Ansprüche an Reinheit und Körperpflege bekannt, setzten die damalige Neuheit blitzschnell in ihrem Heimatmarkt um. «Bereits wenige Jahre später waren die innovativen Toiletten dort in jedem zweiten Haushalt zu finden. In Europa setzt sich der Trend nach und nach immer mehr durch», schreibt Geberit auf ihrer Homepage.
Geberit entwickelte die Produkte weiter und führte mit Balena eine ganze Dusch-WC-Serie ein: Darunter das erste wandhängende Dusch-WC, das sich zudem für moderne Spülkasten hinter der Wand eignete. Im Jahr 2009 wurden die bestehenden Modelle überarbeitet und neue Produkte entwickelt. Das Ergebnis: Die revolutionäre Geberit AquaClean Linie, die mit der international erfolgreichen Kampagne «I love water» lanciert wurde.
«Heute steht Geberit AquaClean für eine neue Generation der Dusch-WCs. Formvollendet im Design erfüllen diese Produkte nicht nur die gehobenen Qualitätsstandards, sondern setzen Massstäbe für eine neue Form der Körperpflege.»

Technische Ansicht Geberit AquaClean 8000plus AP auf Kulturonline.ch im Test

Technik in Perfektion. Ein Blick von unten in den Innenraum vom Geberit AquaClean 8000plus AP.

Geberit-Dusch-WC für jede Wohn- und Lebenssituation sowie erste Testerfahrungen
Je intensiver wir uns mit dem Geberit-Dusch-WC auseinandersetzen und dem Sanitärchef Marco Koller zuschauen, desto mehr kommen wir ins Staunen. Alles ist schön ausgelegt, der Boden wird geschont und geschützt. Sämtliche notwendigen Modell-Elemente, Geräte und Werkzeuge liegen griffbereit. Zügig geht der Aufbau voran.
Geberit zur Serie AquaClean: «Für jedes Bedürfnis gibt es das passende Produkt. Wer in einer Mietwohnung lebt, wandelt seine Toilette ganz einfach mit einem Geberit AquaClean Aufsatz in eine Wohlfühlzone um. Die Geberit AquaClean Komplettanlagen lassen keine Wünsche offen – Geniesser wie auch Designliebhaber kommen voll auf ihre Kosten.»
Die Testerfahrungen haben gezeigt, dass die Anwendung und Bedienung einfach sind: Dusch- und Föhnarm reagieren prompt und sorgen für rasche Sauberkeit. Im Bedienungsfeld ist alles klar angeordnet. Die Duschstrahlstärke lässt sich bequem einstellen, dabei kann die Dusche auch gestoppt werden. Individuell ist zudem Geruchsabsaugung und Föhntrocknung einstellbar. Neben den üblichen LED-Anzeigen ist das diskrete, blaue Licht in der Nacht, wenn man sonst keines an der Decke anstellt, hilfreich in der Orientierung. Frauen schätzen die Ladydusche, die weiter nach vorne einstellbar ist. Praktisch ist die Fernbedienung, die in der vielseitigen Funktion je nach Person programmierbar ist. WC-Deckel sind zur Reinigung schnell abnehm- und wieder einsetzbar.
 
Qualität, Sauberkeit und ein prompter Service …
… tragen zum Erfolg bei. «Geberit AquaClean zeichnet sich durch erstklassige Qualität und eine lange Lebensdauer aus. Die Bedienung ist sehr einfach: Per Knopfdruck reinigt ein warmer Duschstrahl sanft den Po, berührungslos und sauber. Je nach Modell kann man angenehme Zusatzfunktionen wie Geruchsabsaugung, Warmluftföhn, Ladydusche oder Fernbedienung auswählen. Das Angebot an Geberit AquaClean Modellen reicht vom einfachen WC-Aufsatz bis hin zur luxuriösen Komplettanlage.»
Dann erfahren wir vom Geberit-Experten: «Um die notwendige Sauberkeit des WCs zu garantieren, wird der Duscharm bei Geberit AquaClean vor und nach jeder Benutzung automatisch mit frischem Wasser gespült. Für schnelle Handhabung und absolute Sauberkeit lassen sich Sitz und Deckel von Geberit AquaClean mit wenigen Handgriffen zur Reinigung einfach abnehmen.»
Installation vom Geberit AquaClean 8000plus AP durch Marco Koller von Sanitär Koller Wil SG
Kaum angekommen, schon montiert und betriebsbereit! Marco Koller, Inhaber Sanitär Koller in Wil SG, freut sich über die Komplimente bezüglich seiner fachkundigen Arbeit. (c) Fotos: ROPO/MuA.

Nun sind knapp vier Stunden vergangen. Fertig montiert und vollfunktionsfähig ist das neue Dusch-WC betriebsbereit. Alle Funktionen, Zusatzleistungen mit dem «Sorglos-Paket» Swiss Package (gratis Verbrauchsmaterial: 2 Aktivkohlefilter, 2 Düsenreiniger und 3 Reinigungsmittel, 3 Jahre-Vollgarantie bei Material- und Produktionsfehlern, inkl. Arbeit und Anfahrt) und die Garantieregistrierung werden von Marco Koller in aller Ruhe erklärt. Gewisse elementare Handhabungen können selber ausgetestet und wieder montiert werden. «Der technische Fortschritt in den letzten Jahren ist auch bei Dusch-WCs erstaunlich», freut sich Hohermuth.

Lesen Sie auch «die Geschichte über die Toiletten» unter Rubrik «Momente».
 
Link zum Sanitärtechnik-Unternehmen Geberit

Zur Installation empfehlen wir …
Sanitär Koller Wil
Poststrasse 17
9500 Wil SG
Telefon: 071 911 24 60
Fax: 071 911 74 60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Link zur Homepage von Sanitär Koller in Wil SG.


Der neue kompakte USB-Stick Typ-C von Sony

Sony 32 GB USB Type C&A auf Kulturonline.chUnd so etwas von flink ...

Für die schnelle Datenspeicherung unterwegs
 
Mit der neuen USM-CA1 Serie von Sony lassen sich bis zu 64 Gigabyte Datenvolumen in rasanter Geschwindigkeit speichern. Kulturonline.ch hat die Version 32 GB getestet: Klein, fein, vielseitig, schnell und sehr nützlich!

Link zur Homepage von Sony.

Die USB 3.1 Serie USM-CA1 verfügt sowohl über den neuesten USB Standard Typ-C™ als auch über Typ-A und sorgt dank einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 130 Megabyte pro Sekunde für eine rasche Übertragung von Dateien. Dies ist vor allem unterwegs für die Speicherung von Fotos, Musik, Videos und anderen Daten oder für die Übertragung zwischen Android und Mac-kompatiblen Geräten wie Mobiltelefonen und Tablets von Vorteil.
 
Mehr Speicherplatz für Geräte wie Android-Tablets oder PCs
Der neue USB-Stick bietet damit zusätzlichen Speicherplatz für Geräte wie Android-Tablets oder PCs. Besonders praktisch: für den vielseitigen Einsatz verwendet die USM-CA1 Serie[3] von Sony zwei Steckverbindungen, darunter der neue USB Standard Typ-C™ sowie Typ-A.
Der schlanke und robuste Stecker ist somit auf unterschiedliche Geräte wie Smartphones, Tablets oder Laptops zugeschnitten. Er ist mit Windows, Macintosh, Android und Chrome Geräten mit Typ-C™ und Typ-A Anschlüssen kompatibel und sorgt für einen raschen Datenaustausch und eine einfache Sicherung von Daten.
Das kompakte Design ermöglicht unterwegs den einfachen und raschen Transfer von Daten - ohne Störung durch Host-Geräte oder schützende Abdeckungen.
 
Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeit
USM16CA1 von Sony: CHF 35,00
USM32CA1 von Sony: CHF 49,00
USM64CA1 von Sony: CHF 69,00
Verfügbarkeit: seit Februar 2016.


TV-Hinweise etc.


Informationen über Schweizer Radio und Fernsehen

Programmhinweise SRF im Schweizer Internetmagazin www.kulturonline.ch
-----------------------------------------------

http://www.srf.ch/


Zu den News-Meldungen vom SRF:
http://www.srf.ch/news

SRF: Film-Nachschau:
http://www.srf.ch/play

-----------------------------------------------

Link zum Schweizer Radio SRF1.
Link zu «Musikwelle».

- - -

SRF Radio-Musiktitel gesucht ?

Suchen Sie die Musiktitel, die gerade bei einem SRF-Sender zu hören waren? Hier geht es direkt zum entsprechenden Link ...
http://www.srf.ch/radio-srf-1/programm/musik
http://www.srf.ch/radio-srf-1

 

http://www.srf.ch/radio-srf-2-kultur/programm/musik

http://www.srf.ch/radio-srf-3/programm/musik

http://www.srf.ch/radio-srf-musikwelle/programm/musik

http://www.virus.ch/virus/ticker



Weitere TV-Hinweise von diversen Sendern ... 


Im Gedenken an Heidi Kabel - Ihre Tipps für ein glückliches Leben

http://www.youtube.com/watch?v=G-xS3v_3e-4&feature=related


Testen Sie ...

Geburtstage von Damals auf www.kulturonline.ch

... die Geburtstagstorten-Rezepte ...
Link zur Backstube!


und

Ihr Geburtstagswetter von «Damals»
Zum Geburtstagswetter von
anno domini ...
Möchten Sie wissen, welches Wetter Sie an Ihrem Geburtstag hatten? wolframalpha.com macht es möglich!
Nach weather Ort und Datum (xx.xx.19xx) eingeben.
Beispiel:
weather Luzern 19.03.1987 und = drücken
Link zum Geburtstagswetter